Darkline

Unsere „Darkline“ ist Chirurgenstahl 316L mit einer Oberflächenveredlung durch PVD-Beschichtung. PVD-Beschichtung (physical vapor deposition) ist eine weit verbreitete Veredlungstechnik, die auch in der medizinischen Industrie Anwendung findet. Dabei wird in einer Gasphase (Plasma) eine dünne abriebfeste Beschichtung auf Werkstücke aufgetragen.

Absolute Körperverträglichkeit ist die oberste Vorraussetzung  für die Anwendung in der chirurgischen Medizin.
Schmuckstücke mit einer PVD-Beschichtung sind für jegliche Sterilisationsarten geeignet.

Bei unserer Darkline Serie besteht das Grundmaterial/Trägermaterial aus geschwärztem Chirurgenstahl 316L, der anschließend PVD beschichtet wird, und somit eine abriebfeste Oberflächenveredlung erfährt. Ansonsten besitzt die „Darkline“-Serie dieselben Materialeigenschaften wie Chirurgenstahl 316L. Darkline Piercingschmuck ist nur bei abgeheilten Piercings einzusetzen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück